Jugend trainiert für Olympia - Kreisfinale Fußball WK II (05-07)

Am 08.10.2020 fand in Gera auf dem Kunstrasenplatz Heinrichsgrün das Kreisfinale der Wettkampfklasse II im Fußball statt.

Das erste Spiel des Dreierturniers durften wir noch in der Zuschauerrolle genießen. Die Mannschaften des Liebe- und des Zabel-Gymnasiums trennten sich mit einem torlosen Remis.
Im Anschluss an diese Partie waren wir nun an der Reihe und hielten das Spiel gegen das Liebe-Gymnasium zunächst offen. Gegen Ende der ersten Halbzeit gerieten wir jedoch mit 1:0 in Rückstand. Zudem musste unser Spieler B. König verletzt den Platz verlassen. Trotzdem glaubten wir an uns und wollten in der zweiten Halbzeit noch einmal alles dafür geben, um das Ruder herumzureißen. Ein schneller Treffer kurz nach Wiederanpfiff versetzte dieser Hoffnung allerdings gleich einen herben Dämpfer und so mussten wir uns bei unserem stark parierenden Torhüter T. Seidel bedanken, dass die Niederlage am Ende nicht höher als mit 3: 0 ausfiel.
Das letzte Spiel des Tages bestritten wir nun gegen das Zabel-Gymnasium, welches seinerseits zwingend mit vier Toren Unterschied gegen uns gewinnen musste, um den erhofften Turniersieg einfahren zu können. Nach erneut starkem Beginn mit einem unglücklichen Gegentor und zwei guten Chancen unsererseits konnten wir dem Gegner nach einem 1:0 Pausenrückstand in der zweiten Halbzeit nichts mehr entgegensetzen und verloren tatsächlich noch mit 4:0.

Trotz der beiden Niederlagen gegen körperlich und spielerisch überlegene Mannschaften haben wir nicht aufgesteckt und bis zum Schlusspfiff alles gegeben, um unsere Schule würdig bei diesem Turnier zu vertreten.
Für unsere Mannschaft spielten: T. Seidel (TW), F. Mohammadi, S. Obaidi, H. Fadous, A. Neymatti, E. Kögler, D. Blenischti, J. Schmeller, B. König, H. Anwaizada, L. Windmüller und J. Jarrek
Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Mannschaften und den Verantwortlichen vor Ort für ein schönes und faires Turnier.

P. Pfitzner