Am 20.12.2018 besuchte der Physik-Leistungskurs der 12 die Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Anlass des Besuches war die jährliche Weihnachtsvorlesung zur Experimentalphysik.

Diese bestand aus einer lustigen Weihnachtsgeschichte, die durch spannende Experimente begleitet wurde. Diese Vorlesung wurde unter anderem auch mit dem gemeinsamen Singen mit den Professoren der Universität, gekleidet als Weihnachtsmänner, noch lustiger.

Die 11 Schüler des Physikkurses von Herrn Mertens machten sich am Donnerstagmorgen mit der Regionalbahn auf den Weg nach Jena. Angekommen am Jenaer Bahnhof mussten wir einen kleinen Fußweg zurücklegen, um die Universität zu erreichen. In der Universität selbst ging es zuerst in den Hörsaal, in der die Weihnachtsvorlesung stattfand. Diese dauerte eine Stunde und dem Kurs wurde eine Weihnachtsgeschichte mit spektakulären physikalischen Experimenten dargeboten. Zum Abschied gab es leckere warme Getränke, Gebäck und ein sehr gutes warmes Studenten-Essen in einer der vielen Mensen zusammen mit Professor Gross, der unsere Schule seit Jahren in der Abiturstufe Physik begleitet.
P. Kurtz, Kurs 12/2