Am 05.01.2017 besuchte unser Physikkurs 13 die Friedrich-Schiller-Universität in Jena ...

um an Experimenten die Radioaktivität zu veranschaulichen. So haben wir zum einen den Zerfall, mit den dazugehörigen Halbwertszeiten T1/2, von mehreren Stoffen bestimmt, was wir in einem Protokoll niederschrieben. Zum anderen hatten wir das Vergnügen, eine Nebelkammer selbst aufzubauen und anschließend ihren Einsatz mitzuerleben.
Wir hoffen, dass der folgende Physikkurs auch so ein großes Glück hat, die Universität in Jena zu besuchen und solch spezifische Experimente machen zu dürfen.