Liebe Schülerinnen und Schüler,

unser 20 jähriges Schuljubiäum ging in diesem Jahr einher mit unserer 3. Schul - ART-igs.

Vertreter aller Klassen wählten im Vorfeld ihre Favoriten aus 113 ausgestellten Bildern aus den Bereichen Malerei, Grafik und Fotografie aus.

 

Unsere Preisträger sind Joana Abmed, Lea Michel, Jasmin Fisch, Annika Paulick, Michèle Metz, Bruno Jung und Josi Hofmann.

 

 

Erstmals wurde in diesem Jahr ein Sonderpreis vergeben. Er ging an Jacob Queißner. Jacobs grafische Arbeiten erzählen uns tolle Geschichten und bereiten unseren Augen Spaß durch ihren Detailreichtum.

 

Die o.g. Sieger wurden am Freitag anlässlich unseres Schulfestes mit tollen Preisen, gespendet von Lederwaren MISCHEK und unserem Förderverein prämiert.

 

Selbstverständlich gilt unser Dank und unsere Anerkennung allen Teilnehmern, deren Arbeiten wir ausstellen konnten. Sie zeichneten, malten und fotografierten in ihrer Freizeit oder wurden als beste Unterrichtsergebnisse ausgewählt.

Gleichzeitig rufen wir euch heute schon wieder auf:

lasst eure Kreativität nicht einschlafen, beginnt schon an euren Mappen zu arbeiten, denn ART-igs 4 steht vor der Tür! Es schlummern noch so manche unentdeckte Talente in allen Klassenstufen. Achtet deshalb auf die Ankündigung in der Schülerzeitung oder auf dem "Schwarzen Brett". Wir freuen uns auf eure Arbeiten! (Minimum 5 in A-4-Format in einer Mappe!)

Mitmachen lohnt sich immer, denn es stärkt euer Selbstbewusstsein, wenn eure Mitschüler eure Kreativität und euer Können bestaunen.

 

Eure Kunsterzieherinnen

R. Battermann-Kühn

L. Melzer